Atomuhr
Kalender

Mittwoch, 28. Oktober 2009

Welche Wolle?

Mal ne Frage an euch:

selbstgestrickte Sachen wie Mützen, Tücher, Handschuhe usw. benutzt man logischer Weise jetzt zur kalten Jahreszeit. Aber welche Wolle nimmt man da am besten?
Letztes Jahr hatte ich meinem Mann eine Mütze aus Sockenwolle gestrickt, die auch super geworden ist, SOLANGE es trocken ist. Etwas Regen oder Schnee, und die Mütze leihert aus, dass sie ihm fast ins Gesicht rutscht. Nach dem Trocknen ist sie wieder perfekt.
Hätte ich vielleicht weniger Maschen nehmen sollen, oder war die Wolle verkehrt?
Eigentlich wollte ich noch Mützen oder Handschuhe stricken, traue mich nun allerdings nicht mehr so recht.
Hoffentlich könnt ihr mir ein paar Ratschläge geben.

bis dann eure
Glitter Text Generator

Kommentare:

Rosenfee hat gesagt…

Hallo Caro
Also Sockenwolle nehme ich auch mit 25%Poly,bis jetzt war die okay.Versuch doch welche mit Stretchanteil.
Für mich habe ich zum Walken eine aus schwarzer Mikrofaser(Schachmayr) gestrickt,die ist auch prima,und warm.

Eveline hat gesagt…

Hallo Caro,
ich stricke für meine Jungs die Mützen auch
aus Mikrofasergarn und wenn aus Sockeneqwolle lass ich im Bündchen eine elstisch Faden mitlaufen